Telekom nervt

Am Ende ist es mir nicht wirklich wichtig wer die Verantwortung trägt. Am Freitag habe ich den Entschluss der Vertragskündigung getroffen. Die Hotline konnte mir den Liefertermin für das neue Gerät nicht zusagen und sah sich auch nicht in der Lage, bei Schwenk zum Gerät welches kurzfristig verfügbar sein würde entgegenkommen zu signalisieren. 

 Quelle: Telekom.de

Quelle: Telekom.de

Die Forteile der letzten Jahre sind für mich nicht mehr ersichtlich. Diese waren die im Verhältnis geringen Aufschläge für die Subvention des Gerätes, Netzqualität und schlussendlich der Händler der zum Release die Hardware bereitgestellt hat. Geblieben ist nur das Netz.

Vertragsverlängerung wurde also zurückgezogen und die Gerätebeschaffung wird jetzt in die eigene Hand genommen. Wermutstropfen: ich muss mich durch den Tarifdschungel quälen und einen passenden Tarif für möglichst geringen Beitrag finden. 

  • hohes Datenvolumen
  • im Bestfall keine Laufzeit
  • für wenig Geld

Gegensätzlich aber ich werde mal schauen was sich da machen läßt.