BlackRapid R-Strap

Wer gern mit seiner Kamera unterwegs ist, kennt das Problem vermutlich. Wohin damit? Viele Lösungen bieten sich an. Für mich hat sich für nicht all zu lange Touren der Blackrapid R-Strap als ein verwendbares System bewiesen. Ausgehend von einer Spiegelreflexkamera und nicht von Point and Shot Cams.... 

Der Vorteil an dem R-Strap liegt in der schnellen Handhabung im Bedarfsfall. Der von Nikon gelieferte Gurt ist Müll. Einzig das tragen vor dem Oberkörper geht damit... aber wer will das schon? Es sieht doof aus und hängt einem immer Weg rum. Ganz ohne Sicherheit geht es jedoch nicht. Mit geliefert wird eine Öse zum einschrauben in das Stativgewinde der Kamera. Der dazu passende Karabiner befindet sich am Gurt und sorgt für sicheren Halt. 

Er ist nicht ganz günstig aber erfüllt seinen Zweck wirklich gut.